Silberunzen kaufen als Geldanlage und zum Inflationsschutz

Viele Menschen (gerade auch in Deutschland) fragen sich, wie kann ich mein Geld bzw. Vermögen sicher anlegen und vor einer Inflation schützen? Dabei ist die Antwort nach alt hergebrachter Auffassung einfach: Silberunzen kaufen. Sicherlich gibt es auch weitere Möglichkeiten, seine Ziele zur erreichen. Dazu können Sie sicherlich auch Goldunzen kaufen oder andere Silbermünzen kaufen.

Vorteile und Nachteile

Silberunzen können Sie jederzeit kaufen, zum Beispiel auch bei mir im Internet in dieser Kategorie für Silberunzen. Bitte wählen Sie die gewünschten Silberunzen aus, legen sie in den virtuellen Warenkorb und geben eine Bestellung auf. Im Zuge meiner Auftragsbearbeitung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung nebst Zahlungsanforderung. Nach Zahlungseingang auf meinem Bankkonto werden die Silberunzen umgehend versendet. Es ist gesetzlich geregelt, dass ich dafür hafte, dass Ihre Bestellung auch bei Ihnen ankommt. Allerdings besteht bei Silberunzen kein Widrrufsrecht (auch das ist gesetzlich geregelt). Ebenso können Sie Ihre Bestellung für Silberunzen nicht mit PyPal bezahlen. Weitere Informationen finden Sie in meinen Lieferbedingungen. Ein weiterer Vorteil liegt in dem geringeren Wert der Silberunzen gegenüber von Goldmünzen. Wenn Sie die Silbermünzen beim Kauf von Waren einsetzen müssen, lässt sich der Kaufpreis genauer dosieren.

Wenn Sie Silberunzen kaufen möchten, gibt es natürlich auch Nachteile. Dazu gehört auch, dass Silberunzen beim Kauf der Mehrwertsteuer unterliegen. Aufgrund der besonderen Besteuerungsart "Differenzbesteuerung" oder auch "Margenbesteuerung" fällt die steuerliche Belastung bei Silberunzen in der Regel relativ gering aus.

Da Sie die Silberunzen lagern müssen, ist der Platzbedarf beispielsweise gegenüber Gold deutlich höher.

Die Abwägung aller Vorteile und Nachteile spricht meines Erachtens ganz klar dafür, zumindest einen Teil seiner Edelmetalle in Silberunzen anzulegen.

In welchen Größen kann ich Silberunzen kaufen?

Die meisten Anleger gehen davon aus, dass der Begriff Silberunzen Münzen mit einem Gewicht von einer Unze (entspricht 31,1035 Gramm) bezeichnet und kaufen diese Silbermünzen sehr gerne. Das ist auch völlig richtig so. Gerade in den letzten Jahren haben sich aber auch andere Gewichtseinheiten innerhalb der Unzen-Metrik etablieren können. Daher nachfolgend eine kleine Übersicht über die verschiedenen Gewichtsklassen bei Silbermünzen.

1/2 Unze Feinsilber

1/2 Unze entsprechen 15,5518 Gramm. Diese Einheit kommt bei Silbermünzen relativ selten vor.

1 Unze Feinsilber- diese Silberunzen kaufen Anleger meist

1 Unze ist die klassische Silberunze. Das Gewicht entspricht 31,1035 Gramm. Die meisten Anleger kaufen diese Silbermünzen am liebsten, da diese Gewichtseinheit weltweit bekannt ist und akzeptiert wird.

2 Unzen Feinsilber

2 Unzen entsprechen 62,207 Gramm. Diese Gewichtsgröße wird weniger häufig eingesetzt. Gegenüber der klassischen Silberunze ist das Aufgeld (prozentuale Differenz zwischen Kaufpreis und Materialwert) in der Regel etwas geringer, weil die Prägekosten nur einmal anfallen.

5 Unzen Feinsilber

5 Unzen entsprechen 155,518 Gramm. Diese Gewichtseinheit kommt bei den Silbermünzen etwas häufiger am Markt vor als die 2 Unzen. Diese Einheit wird häufig bei Silberunzen für Sammler verwendet.

10 Unzen Feinsilber

10 Unzen entsprechen 311,035 Gramm. Auch diese Einheit wird ebenfalls häufig bei Silberunzen für Sammler eingesetzt.

32,151 Unzen Feinsilber

32,151 Unzen entsprechen 1.000,00 Gramm (1 Kilogramm). Dieses Gewicht gehört zwar nicht in die Unzen-Metrik. Trotzdem sind diese Silbermünzen bei Sammlern und Anlegern sehr beliebt.

Weitere Gewichtseinheiten und Besonderheiten

Der Fantasie bei der Gewichtsgestaltung von Silberunzen sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt unter anderem noch Silbermünzen zu 1/10 Unze, 1/4 Unze, 10 Kilogramm ... Darüber hinaus existieren auch farbige (colorierte ider teilcolorierte) Silberunzen, vergoldete oder teilvergoldete Silberunzen oder mit anderen Edelmetallen "veredelte" Silbermünzen. Bitte bedenken Sie, wenn Sie diese Silberunzen kaufen möchten, dass bei der zusätzliche Behandlung Herstellungskosten anfallen, die für die reine Geldanlage keinen Sinn machen. Die "Veredelung mit anderen Metallen" ist bei Silbermünzen zwar schön anzusehen, der zusätzliche Materialwert liegt aber im unteren Cent-Bereich. Eine Trennung der "Veredelung" von den Silbermünzen ist in der Regel kostendeckend nicht möglich.

Weitere wichtige Hinweise

Wenn Sie bei anderen Verkäufern Silberunzen kaufen möchten achten Sie bitte darauf, dass das Feingewicht in Gramm gerechnet bei den Silbermünzen auch zur Unzen-Angabe passt. Es gibt Anbieter, bei denen kaufen Sie zwar Silberunzen, aber das Feingewicht beträgt aufgrund der Feinheit des verwendeten Materials deutlich weniger, als die Unzen-Angabe vermuten lässt (passiert häufiger im Gold-Bereich). Bei gängigen und seriösen Silberunzen passiert das aber nicht. Weiterhin werden häufig Silberunzen angeboten, deren Lieferung erst in mehreren Wochen erfolgt. Allerdings behalten sich die Verkäufer oft vor, vom Kaufvertrag zurück zu treten und den vereinbarten Kaufpreis zurück zu zahlen. Gerade bei steigenden Kursen für Silbermünzen ist das für Kunden ärgerlich. Wenn Sie bei mir Silberunzen kaufen können Sie sicher sein, dass diese auch am Lager vorhanden sind.

Münzhandel Annette Schilke - Bewertungen und Referenzen

 
 

 


Silberunzen kaufen bei Annette Schilke Münzhandel e. Kfm.

Silberunzen Münzhandel Annette Schilke Logo

 

 

Annette Schilke Münzhandel e. Kfm. - Silberunzen kaufen

Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e. V.
 

Silberunzen kaufen:




Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)
Rechtliche Info zu Bewertungen - bitte hier klicken.